Nutzungsbedingungen

§1 Nutzung dieser Website
Die Betreiber dieser Website gestatten das Sichten und Herunterladen der Informationen, Softwareprogramme, Produkte, Preise, Daten, Bilder, Graphiken, Töne, Texte und sonstigen Inhalte auf dieser Website (nachfolgend "Inhalte") nur zu privatem, nichtkommerziellem Gebrauch, vorausgesetzt, bei Vervielfältigung der Inhalte wird auf auf die Urheber- und Eigentumsrechte der Betreiber dieser Website und der jeweiligen Autoren hingewiesen. Die Inhalte dieser Website dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Betreiber dieser Website nicht verändert und nicht für öffentliche oder kommerzielle Zwecke vervielfältigt, vorgeführt, gezeigt, verbreitet oder anderweitig verwertet werden. Die Nutzung der Inhalte dieser Website auf einer anderen Website bzw. auf vernetzten Rechnern ist untersagt. Die auf dieser Website enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede unerlaubte Nutzung der Inhalte dieser Website kann gegen urheber-, warenzeichenrechtliche oder sonstige gesetzliche Regelungen verstoßen. Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen führt zum Erlöschen der Berechtigung, diese Website zu nutzen und verpflichtet zur unverzüglichen Vernichtung aller heruntergeladenen bzw. ausgedruckten Inhalte dieser Website.
§2 Anmeldung
Um eine Statistik über die eigenen Trainingsergebnisse zu bekommen und in der Bestenliste geführt zu werden sowie zum Einsehen der Kontaktdaten anderer Nutzer ist eine Registrierung notwendig. Hierzu muss der Benutzer sich einen noch nicht genutzten Benutzernamen auswählen, seinen vollen Namen sowie seine E-Mail angeben. Werden bei den oben genannten Pflichtangaben falsche Angaben gemacht, behalten sich die Betreiber des Blaulichtquiz das Recht vor, den jeweiligen Benutzer ohne vorherige Warnung von der weiteren Nutzung auszuschließen. Selbiges gilt für nachträglich verfälschte oder unkenntlich gemachte Pflichtangaben.
Der jeweilige Benutzer ist für den Schutz eines erteilten Kennwortes vor mißbräuchlicher Verwendung selbst verantwortlich. Die Nutzung der Website unter Verwendung des Benutzernamens und Kennwortes erfolgt auf alleinige Gefahr des Benutzers. Erhält ein Benutzer davon Kenntnis, daß ein Kennwort unbeabsichtigt bekannt wurde oder eine sonstige Gefahr der mißbräuchlichen Verwendung eines Kennwortes besteht, hat der Benutzer dies den Betreibern dieser Website unverzüglich mitzuteilen.
§3 Einstellen von Beiträgen und Kommunikation mit anderen Benutzern
In bestimmten Bereichen des Feuerwehrquiz kann der Benutzer, teils ohne vorherige Kontrolle der Moderatoren, Inhalte einstellen. Hierbei verpflichtet sich der Benutzer, keine bedrohenden, beleidigenden, verleumderischen, diffamierenden, pornographischen, jugendgefährdenden, sitten- oder rechtswidrigen Inhalte an diese Website zu übermitteln bzw. von dieser Website aus zu verbreiten. Es ist ferner verboten, Inhalte einzustellen, die Urheberrechte, Verwertungsrechte oder Nutzungsrechte von dritten verstoßen. Ein Verstoss gegen diese Regeln kann die Löschung des Beitrags, die Sperrung des Benutzerzugangs sowie straf- und zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Beiträge die offensichtlich verfasst worden sind, um damit die Ergebnisse bei Suchmaschinen zu manipulieren, werden gelöscht. Das Bewerben spezifischer Produkte oder Dienstleistungen mit kommerziellen Absichten ist ausserhalb des Marktes nicht erlaubt.
Bei der Kommunikation mit anderen Benutzern, Moderatoren und Administratoren, besonders im Bereich der Taverne und des Schankraums wird der Benutzer dazu angehalten, sich höflich und zuvorkommend zu verhalten und private Auseinandersetzungen ausserhalb dieser Platform auszutragen.
Die in Benutzerbeiträgen geäußerten Meinungen und Ansichten müssen nicht notwendigerweise die Meinung und Ansicht der Betreiber dieser Website wiedergeben.
§4 Mitwirkungspflicht der Benutzer
Erhält ein Nutzer Kenntnis über Verstöße gegen die in §2 und §3 genannten Regeln oder geltendes Recht, so hat er unverzüglich die Moderatoren von Blaulichtquiz zu informieren.
§5 Beendigung des Nutzungsverhältnisses, Ausschluss
Bei Vorliegen eines sachlichen Grundes kann der Nutzer dauerhaft ausgeschlossen werden.
Wünscht der Benutzer eine Abmeldung vom Blaulichtquiz, so kann dies jederzeit erfolgen. Bei einer Abmeldung bleiben sämtliche Beiträge des Benutzers auf der Webseite erhalten und der Autor wird gemäß Urheberrechtsgesetzes weiterhin genannt. Der Benutzer verschwindet jedoch aus Statistiken und Bestenlisten und das Profil ist nicht mehr aufrufbar.
§6 Querverweise ("Links") auf andere Websites
Diese Website enthält Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte und Gestaltung die Betreiber des Blaulichtquiz keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen die Betreiber des Blaulichtquiz für diese Inhalte auch keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Dies gilt ebenso für alle Ergebnisse, die durch die Benutzung Websites Dritter erlangt werden können. Zum Zeitpunkt der Verlinkung werden bzw. wurden die verlinkten Seiten von den Betreibern auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Sofern rechtswidrige Inhalte zum Zeitpunkt der Verlinkung erkennbar sind, werden die Betreiber von Blaulichtquiz eine Verlinkung ablehnen. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Erlangen die Betreiber von Blaulichtquiz Kenntnis von Rechtsverletzungen werden die entsprechenden Links umgehend entfernt.
§7 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte auf dieser Website werden unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Die Betreiber des Blaulichtquiz übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder deren Geeignetheit für bestimmte Verwendungszwecke. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Aktualisierung dieser Website, um aktuelle Informationen bereitzustellen oder um die Richtigkeit oder Vollständigkeit der veröffentlichten Informationen sicherzustellen und schließt eine entsprechende Haftung ausdrücklich aus.
Die Nutzung der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers. Für mögliche Schäden (insbesondere entgangener Gewinn, Verdienstausfälle oder andere finanzielle Verluste oder Datenverluste) übernehmen die Betreiber, deren Beauftragte, Autoren bzw. Dritte, die auf dieser Website erwähnt werden, keinerlei Haftung. Dies gilt nicht im Falle des Vorsatzes und für den Fall, daß eine Haftung gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Die in Benutzerbeiträgen geäußerten Meinungen und Ansichten müssen nicht notwendigerweise die Meinung und Ansicht der Betreiber dieser Website wiedergeben.
Die Betreiber dieser Website übernehmen bezüglich der Inhalte keine Gewähr für deren Freiheit von Rechten Dritter und die Nichtverletzung geistigen Eigentums. Die Betreiber dieser Website können jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen der auf dieser Website angebotenen Inhalte vornehmen bzw. diese ganz oder teilweise entfernen. Die Inhalte auf dieser Website können überholt sein.
§8 Anwendbares Recht
Diese Bestimmungen unterliegen deutschem Recht. Die Betreiber machen keinerlei Aussagen darüber, ob die Inhalte dieser Website für den Gebrauch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland geeignet sind oder ob der Zugriff auf Inhalte dieser Website außerhalb der Bundesrepublik Deutschland zulässig ist; ein solcher Zugriff geschieht auf eigene Veranlassung und Gefahr. Für die Einhaltung des jeweils geltenden lokalen Rechts ist der Benutzer selbst verantwortlich.
§9 Allgemeines, Salvatorische Klausel
Den Betreibern steht es frei, die hierin enthaltenen Bestimmungen jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Als Nutzer sollten Sie als Nutzer diese Website gelegentlich besuchen, um sich über die zur Zeit geltenden Bestimmungen zu informieren, da diese in ihrer jeweiligen Fassung bindend sind. Mit der Benutzung dieser Website erklärt der Nutzer sein Einverständnis mit obigen Nutzungsbedingungen. Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.