Verschäumungszahl


Verschäumungszahl
Was gibt die Verschäumungszahl beim Schaummittelangriff an?

  Das Verhältnis zwischen Wasservolumen und Schaummittelvolumen
  Das Verhältnis zwischen dem Volumen des Wasser-Schaummittel-Gemisch und dem verwendeten Luftvolumen
  Das Verhältnis zwischen Wasserdruck und Schaummittelzumischung
  Das Verhältnis zwischen Wasserdurchfluss am Strahlrohr und Umgebungstemperatur
√ Das Verhältnis zwischen dem entstehenden Schaumvolumen und dem Volumen des Wasser-Schaummittel-Gemisches

Die Verschäumungszahl (VZ) ist das Verhältnis zwischen dem Flüssigkeitsvolumen (Wasser-Schaummittel-Gemisch) und dem erzeugten Schaumvolumen. Sie gibt an, wievielfach sich die Flüssigkeitsmenge bei der Verschäumung vergrößert hat. Verschäumungszahl = Schaumvolumen / Flüssigkeitsvolumen