Verdampfungsenergie Wasser


Verdampfungsenergie Wasser
Wieviel Energie wird benötigt, um 1 kg Wasser in flüssiger Form, das bereits 100°C erreicht hat, in den gasförmigen Zustand zu überführen (Verdampfungswärme) ?

√ Soviel Energie, dass man damit 10kg Wasser von 10°C auf 63°C erwärmen kann (2257 Kilojoule)
  Soviel Energie, dass man damit 1kg Wasser von 10°C auf 22°C erwärmen kann (50 Kilojoule)
  Soviel Energie, dass man damit 1kg Eis von -50°C auf -10°C erwärmen kann (84 Kilojoule)
  Soviel Energie, dass man damit 63kg Wasser von 10°C auf 40°C erwärmen kann (7938 Kilojoule)

Die Übergänge zwischen Aggregatszuständen ist für Stoffe immer mit extremen Energieaufwand verbunden. Daher eignet sich Wasser auch hervorragend als Löschmittel, wenn der Verbrennung Energie entzogen werden soll.

  • 2,1 KJ (Kilojoule), um 1kg gefrorenes Wasser um 1K (oder auch 1°C) zu erwärmen
  • 335 KJ, um 1kg Wasser von 0°C gefroren zu 0°C flüssig zu überführen
  • 4,2 KJ/kg zum Erwärmen von flüssigem Wasser um 1K
  • 2257 KJ, um 1kg Wasser von 100°C flüssig zu 100°C gasförmig zu überführen
  • 2,1 KJ/kg zum Erwärmen von Wasserdampf um 1K

(Alle Angeben gelten für Normaldruck)