Stöchiometrische Zusammensetzung


Stöchiometrische Zusammensetzung
Um was handelt es sich bei der stöchiometrischen Zusammensetzung?

√ Das optimale Mengenverhältnis zwischen brennbarem Stoff zum Sauerstoff bei einer Verbrennung
  Das Verhältnis zwischen brennbarem und nichtbrennbaren Stoffbestandteilen ab dem eine Verbrennung möglich ist
  Die optimale Verhältnis von freien Bindungen der Moleküle, die bei Verbrennungen Sauerstoff aufnehmen können, zu bereits belegten Bindungen
  Das optimale Mischungsverhältnis für Schaummittel mit Wasser und Sauerstoff

Unter der stöchiometrischen Zusammensetzung versteht man das jeweils vorliegende Verhältnis der Menge des brennbaren Stoffes zu der Menge des Sauerstoffs.
Für eine optimale Verbrennung muss dem brennbaren Stoff eine ganz bestimmte Menge an Sauerstoff zur Verfügung stehen. Ist dieses der Fall, ist die Verbrennungsgeschwindigkeit am höchsten.
Ein Kilogramm Kohlenstoff benötigt zur vollständigen Verbrennung ca. 2.000 Liter Sauerstoff bzw. 9.524 Liter Luft (21 Vol% Sauerstoff).