Lange Wegestrecke Druckverlust


Lange Wegestrecke Druckverlust
Welchen Reibungsverlust rechnet man für eine B-Schlauch bei 800 Liter Förderstrom/Minute auf 100 Metern?

  0,1 bar
  0,5 bar
√ 1 bar
  1,5 bar
  2 bar
  5 bar

Die Reibung durch Verwirberlung an der Außenwand des Schlauchs sorgt für einen kontinuierlichen Druckverlust. Es gilt:

  1. Je höher die Durchflussmenge (also die Fließgeschwindigkeit) desto höher ist auch die Reibung.
  2. Je länger die Wegstrecke, desto höher der Druckverlust auf der Gesamtstrcke.
  3. Je geringer der Durchmesser desto größer der Druckverlust.