Fortbildung Atemschutzgeräteträger


Fortbildung Atemschutzgeräteträger
Welche Fortbildungen/Übungen muss ein Atemschutzgeräteträger jährlich mindestens machen?

  Eine Belastungsübung oder eine Einsatzübung (sofern nicht ein Real-Einsatz unter Atemschutz stattgefunden hat)
√ Eine Belastungsübung sowie eine Einsatzübung (sofern nicht ein Real-Einsatz unter Atemschutz stattgefunden hat)
  Zwei Belastungsübungen oder Einsatzübungen (Real-Einsätze sind anzurechnen)
  Jeweils zwei Belastungsübungen und Einsatzübungen (Real-Einsätze sind anzurechnen)

Atemschutzgeräteträger müssen jährlich mindestens

  • eine Belastungsübung nach FwDV 7, Anlage 4, Abschnitt 2.1.2.2 in einer Atemschutz-Übungsanlage und
  • eine Einsatzübung innerhalb einer taktischen Einheit unter Atemschutz durchführen. Die Einsatzübung kann bei Einsatzkräften entfallen, die in entsprechender Art und Umfang unter Atemschutz im Einsatz waren.

Ausserdem müssen Unterweisungen über den Atemschutz müssen in die allgemeinen Ausbildungspläne aufge- nommen sein und mindestens jährlich durchgeführt werden.