Einsatzbereitschaft PA


Einsatzbereitschaft PA
Bei der Einsatzkurzprüfung zeigt ein Pressluftatmer 260 Bar Druck an (300 Bar Nennfülldruck). Ist das Gerät einsatzbereit?

  Ja
√ Nein

Atemschutzgeräte mit Druckbehälter, die bei Einsatzbeginn weniger als 90 Prozent des Nenn-Fülldruckes anzeigen, sind grundsätzlich nicht einsatzbereit.
Bei 300 Bar Nennfülldruck sind 90% 270 Bar. Mit 260 Bar ist der Pressluftatmer unterhalb der Grenze.