Chemikalienschutzanzug Übungseinsätze


Chemikalienschutzanzug Übungseinsätze
Wie oft muss ein ausgebildeter Träger für Chemikalienschutzanzüge (meist ABC-Lehrgang) Einsatzübungen absolvieren, sofern kein Einsatz erfolgt ist, um in Realeinsätzen mit einem Chemikalienschutzanzug arbeiten zu dürfen?

√ Jährlich
  Alle 2 Jahre
  Alle 3 Jahre, ab dem 50. Lebensjahr jährlich
  Alle 5 Jahre, ab dem 50. Lebensjahr jährlich

Als Fortbildung muss jährlich mindestens eine Übung unter Einsatzbedingungen mit dem Chemikalienschutzanzug durchgeführt werden, sofern kein Einsatz unter Chemikalienschutzanzug erfolgt ist.
Die Übung kann im Rahmen der einsatzbezogenen Atemschutzübung erfolgen.