Ausschlusskriterium Filtergeräte


Ausschlusskriterium Filtergeräte
Wann dürfen im Atemschutz keine Filtergeräte eingesetzt werden?

√ Wenn nicht ausreichend Luftsauerstoff vorhanden ist.
  Wenn Atemgifte in der Luft vorhanden sind
√ Wenn die Art und Eigenschaft der Atemgifte unbekannt ist
√ Wenn der Filter nicht gegen die Art oder Konzentration der Atemgifte schützt
√ Wenn starke Staub- oder Flockenbildung vorliegt
  Wenn gleichzeitig umluftunabhängige Atemschutzgeräte eingesetzt werden

Filtergeräte dürfen nicht eingesetzt werden, wenn Art und Eigenschaft der vorhandenen Atemgifte unbekannt sind, wenn Atemgifte vorhanden sind, gegen deren Art oder Konzentration das Filter nicht schützt oder wenn starke Flocken- oder Staubbildung vorliegt.