Anforderung Atemschutzgeräteträger


Anforderung Atemschutzgeräteträger
Welche Anforderungen gelten bei Atemschutzgeräteträgern, um im Einsatz eingesetzt werden zu können?

√ Mindestalter 18 Jahre
√ Körperliche Eignung nach G26
√ Erfolgreiche Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger
√ Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsübungen und Wiederholungsübungen
  Im aktuellen Kalenderjahr muss mindestens eine Belastungsübung erfolgreich absolviert worden sein
√ Zum Zeitpunkt des Einsatzes gesund sein und sich gesund fühlen

Ein Atemschutzgeräteträger muss mindestens 18 Jahre alt sein, den Lehrgang haben, eine gültige G26 Untersuchung, Fortbildungen und Wiederholungsübungen regelmäßig besuchen (meist innerhalb des Löschzugs) und gesund sein.
Im aktuellen Kalenderjahr muss er keine Belastungsübung absolviert haben, denn sonst könnte niemand am 1. Januar in den Atemschutzeinsatz. Es wird das letzte Jahr betrachtet. Wenn man also am 15. April 2010 seine letzte Belastungsübung absolviert hat, ist man von dem Zeitpunkt aus genau ein Jahr tauglich (bezogen auf die Belastungsübung).